Tag: Oberhausen

OB-Bermensfeld

Oberhausen-Bermensfeld. Eine Siedlung im Ruhrpott. Eine klassische Zechensiedlung. Direkt neben einer Straße, die ich ständig entlang fahre. Ist das eigentlich ein echter Stadtteil? Oder nur wie so oft im Pott nur der Name des Feldes oder des Bauernhofes, die für die Besiedlung herhalten mussten. An der einen Ecke kommt mir immer wieder der Gedanke wie …

Continue reading

Irgendwas mit Medien…

Anfang September. Sonniget Wetter, gute Laune und der spontane Entschluss, in der Oberhausener Innenstadt mal „irgendwas mit Medien“ anzugucken. Wie gezz? Medien? Ist dat auch wat mit Kultur.Pott? Ja klar. Weil in die Medien findeste die Kultur. Im Bert-Brecht-Haus (dat is da wo die VHS und die Bücherei so drin sind) gabet also wat mit …

Continue reading

OB-Eisenheim

Oberhausen-Eisenheim Dat Dorf im Dorf. War so. Is so. Bleibt so. Wenn man mit der Nase an den Ziegelsteinen riecht, kann man noch immer den Schwefelruß der alten Öfen wahrnehmen. Jedenfalls meinsse dat, wennze weiss wie dat gerochen hat. Und du ahns, wie hintere Butze die Ziege am Pflock gekreist ist. Direkt beie Wäsche.

Kulturdoppel

Zwei Stunden, diesmal anders. Nämlich im Doppelpack. In zwei „Kult(ur)stätten“, die ich schon vor Jahrzehnten fotografiert habe. Also dieses Mal Bilder von drinnen… Zuerst ging es ins Schloß Oberhausen, in die LUDWIGGALERIE und danach noch direkt in die große Waschtrommel daneben.

2-Stunden: MH-City

Stadthalle Mülheim

Mülheim-City Die grüne Stadt am Wasser. Oder so.

OB-City

Oberhausen-City Aber eben abseits der Einkaufsstraßen. Sondern in den kleinen Seitenstraßen rund um Rathaus und Theater. Auch sehenswert.