Tag: museum

Es klappert die Mühle…

Pfingstmontag war Mühlentag Seit 1994 wird jedes Jahr am Pfingstmontag der Deutsche Mühlentag begangen. Also nix wie los mit der Kamera und mal nach Mühlen gesucht. Eigentlich bin ich nur per Zufall auf dieses Ereignis aufmerksam geworden. Windmühlen vermutet man ja nun nicht unbedingt im Ruhrpott. Aber da ich selbst neben dem Stadtteil Neumühl groß …

Continue reading

Die haben nicht bloß ein Bein

Alle Welt diskutiert über ein Bein. Nämlich dat Bein vom Lehmbruckmuseum. In Duisburg. Dabei haben die auch Gartenzwerge. Klingt bescheuert? Isset aber gar nicht. Ich sach gezz ma wat dazu. Willse nich hören? Egal. Sach ich trotzdem. Vor etwa einem Jahr hat mich ein Truppe völlig bekloppter Typen mit Smartphone und sozialer Vernetzung davon überzeugt, …

Continue reading

SMKP und die Bildpaten

Neulich im Museum. Schlange stehen. Oder doch nicht? Das Museum Kunstpalast in Düsseldorf hatte nämlich eine gute Idee. Nein eigentlich sogar in paar mehr. Es begann mit der Idee einer Ausstellung zu El Greco. Die letzte Ausstellung in Deutschland zu diesem Künstler liegt schon eine ganze Weile zurück. Das war also schon einmal die erste …

Continue reading